„Gute Sache für Patienten“

Laut Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz handelte es sich im Frühjahr 2017 um die schlimmste Grippewelle seit Einführung der Meldepflicht. Gesundheitsexperten rechnen damit, dass die bevorstehende Grippesaison noch heftiger ausfallen wird. Der Heidelberger Hygiene-Fachmann Mark Peters appelliert daher an Arztpraxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen, sich im Kampf gegen Viren und Keime stärker zu engagieren.

Lesen Sie mehr dazu in dem Interview in der Rheinpfalz:

Gefährliche Keime auf Intensivstation gefunden

Wieder wurden gefährliche Keime auf der Intensivstation in der Frankfurter Uniklinik bei fünf Patienten nachgewiesen.

Wie kann es soweit kommen? Zufall? Oder doch mangelhafte Hygiene?

Hygiene ist das A und O! Leider gibt es immer wieder solche Fälle. Richtig eingesetzte Hygienemaßnahmen helfen jedoch, die Sicherheit für den Anwender wesentlich zu erhöhen.

weiter lesen …